"Das dunkle Tagebuch - Reihe" von Claus H. Herrländer

Mit Anfang dreißig beginnt Liam ein neues Leben. Er verlässt seine Heimat und baut sich im belgischen Antwerpen sein eigenes Business auf. Attraktiv und selbstbewusst, ist er bei den Damen sehr beliebt. Sein Faible für Bondage- und SM-Spiele lebt er leidenschaftlich aus. Mit seiner dominanten, aber zugleich einfühlsamen Art zieht der erfahrene Dom gerade die Anfängerinnen der Szene an ... Liams Leben ist aufregend und voller prickelnder Begegnungen. Aber gibt es auch einen Platz für die Liebe? Immer wieder verhindert sein Verstand, sich auf eine Beziehung einzulassen. Doch der Widerstand bröckelt – spätestens, als unter seinen Liebschaften Damen auftauchen, die neben ihrer devoten Neigung auch mit Witz, Intelligenz und liebenswerter Schlagfertigkeit aufwarten können. Recht bald werden Liam Entscheidungen abverlangt, die der Verstand allein nicht treffen kann …

Dieser spannende Liebesroman ist aus Sicht des männlichen Helden, des erfahrenen Dom Liam, geschrieben. Schaut hinter die Kulissen der SM-Szene und erlebt eine mitreißende Geschichte um Liebe, Dominanz, Unterwerfung und das ganz große Geld!

 

Lest auch unbedingt Teil 2: "Das dunkle Tagebuch - Die Preisgabe"

Teil 3 wird im Februar 2018 erscheinen und ich bin schon megagespannt drauf!

 

Mehr über Claus H. Herrländer und über seine Bücher erfahrt ihr auf seiner Homepage. 

 

"9.00 Uhr Termin" von Nora Adams

"Hast du auch nur eine Sekunde daran gedacht, dass diese Lusche es dir einfach nicht richtig besorgen konnte?"
Vince, ein untypischer Gynäkologe, der seinen Arztkittel nach Feierabend gegen Motorradkluft tauscht, ist ein begnadeter Frauenheld. Beruf- und Privatleben trennt er strikt – zumindest bis zum NeunUhrTermin an diesem einen Tag, an dem er seiner Patientin, Vanessa, schlechte Nachrichten überbringen muss.
Diese Begegnung verändert nicht nur Vince, auch Vanessa wird bewusst, dass ihre langjährige Beziehung auf rein geschäftlicher Natur basiert und nur noch aus einem bestimmten Grund aufrechterhalten wird. Voller Selbstzweifel, Scham und Unzufriedenheit begibt sie sich in die Hände des tätowierten Spießerdocs und lernt die weiblichen Vorzüge kennen.
Eine Frau sollte sich nie mit ihrem Unglück zufriedengeben. Sie sollte den Schritt in eine bessere Zukunft wagen, auch wenn das bedeutet, Opfer zu bringen.
NeunUhrTermin enthält erotische Szenen, die der Umgangssprache angepasst sind - obszöne Worte sind garantiert zu finden.

 

Besucht Nora Adams doch mal auf ihrer Facebook-Seite.

 

"Koroleva - Die Königin" von Lizzy Colt

"Ein berauschendes Leseerlebnis - spannend, sinnlich und authentisch."
Ein außergewöhnlicher Mafia-Roman voller Abgründe und Hoffnung mit 480 Seiten.

Wie weit würdest du gehen, um deine Familie vor der Russenmafia zu schützen? Was würdest du opfern, damit deine Welt nicht zusammenbricht? Dich selbst?

Maria muss diese Entscheidung treffen, als ihre Schwester falschen Freunden auf den Leim geht und droht, alle in den Abgrund zu reißen. Mutig stellt sie sich der Russenmafia entgegen. Sie rechnet mit allem, aber nicht mit diesem Mann und seinem Vorschlag. 
Gregorys Macht ist in Gefahr. Jemand versucht, ihm seinen Teil Berlins streitig zu machen. Als ihm eine große Summe Geld gestohlen wird, ist das Maß voll. Das soll sie büßen! Und dann steht da plötzlich diese Frau, und ihm kommt eine skandalöse Idee.

Maria und Gregory – Zwei Menschen. Zwei Welten. Zwei Geschichten. Eine Vergangenheit. (K)eine Zukunft?

 

Ihr kennt Lizzy Colt noch nicht? Dann stöbert mal auf ihrer Facebook-Seite!

"Highland Love - Zurück zu Mir" von Svenja Lassen

Eine Liebesgeschichte voller Drama und Sehnsucht, inmitten der schottischen Highlands.

Lorna lebt an der Seite eines erfolgreichen Anwalts in einer schicken Londoner Stadtwohnung. Auf den ersten Blick führt sie ein sorgloses Leben. Doch der äußere Schein trügt: Ihr Mann ist ein Tyrann und schreckt auch vor Gewalt nicht zurück. Dennoch hat Lorna ihre Gründe, an dieser glücklosen Ehe festzuhalten. Bis zu dem einen Anruf, der alles verändert.

Sie flieht nach Schottland, an einen idyllischen Ort in den Highlands, den sie mit glücklichen Erinnerungen aus ihrer Kindheit verbindet. In einem abgelegenen Cottage will sie wieder zu sich selbst finden und sich ein unabhängiges Leben aufbauen, weit weg von ihrem Ehemann.

Doch der Neuanfang verläuft holprig, und eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt, als der attraktive Brick in ihr Leben tritt.

Wird Lorna in Schottland finden, wonach sie sich sehnt, oder verliert sie am Ende alles, wofür sie gekämpft hat?

 

Wer mehr über Svenja Lassen und ihre Bücher erfahren möchte, stöbert am besten mal hier.