Vermutlich sollte hier jetzt so etwas stehen wie „Schon als ich gerade so einen Stift halten und die ersten Buchstaben schreiben konnte, begann ich zu schreiben und wollte unbedingt Schriftstellerin werden …“ Bla bla bla ;-) Das entspräche allerdings so gar nicht der Wahrheit. Denn bis zum Sommer 2015 hatte ich mit dem Schreiben so gar nichts am Hut, es sei denn es betraf meine Arbeit oder Urlaubspostkarten.

 

In besagtem Sommer folgte ich dem Aufruf einer bekannten deutschen Autorin, die für eine Art Schreibworkshop Mitstreiter suchte. Sie suchte Autoren und solche, die es vielleicht werden wollten, um in der Adventszeit einen sinnlichen Adventskalender mit 24 erotischen Geschichten zu veröffentlichen, alles für einen guten Zweck. Todesmutig meldete ich mich an und war kurz vor Torschluss irgendwie immer noch dabei. Ende gut, alles gut und so erblickte meine weltallererste erotische (und überhaupt) Kurzgeschichte „Crazy Christmas“ in der Anthologie „Hinter verschlossenen Türchen“ im November 2015 das Licht der Leserwelt (puuuh, langer Satz).  

 

Seither entwickelt sich die ganze Sache zum Selbstläufer und trotz akuten Zeitmangels liebe ich das Schreiben inzwischen sehr. Im September 2016 veröffentlichte ich meinen ersten Kurzroman "Love Me Crazy - Schöner Schein", der sozusagen die Fortsetzung meiner ersten Kurzgeschichte darstellt.

 

Ich bin leider nicht zu bremsen ;-) und so darfst Du Dich auf weiteres Buchstabengewirr freuen.

 

Wann immer Du etwas loswerden möchtest - Kritik, Lob, einfach nur einen Gruß - nur zu, ich freue mich immer über Dein Feedback. Nur so kann ich mich und den Lesegenuss für Dich verbessern.

 

Deine Kate